Herausforderungen des modernen Bauwesens

HÖHER, WEITER, SCHNELLER

Aus Kostengründen und dem stark gestiegenen Bedarf an Wohnraum wird mittlerweile immer schneller und immer höher gebaut. Dies erfordert ganzjährige Baustellen, ermöglicht durch fortschrittliche Baustoffe, die selbst bei sehr niedrigen Temperaturen verarbeitungssicher sind.

Das Problem: dem Rohbau fehlt die Zeit, auf natürliche Weise auszutrocknen.

Ob Ziegel, Kalksandstein, Porenbeton, Bimsstein, Betonstein oder auch Porotonziegel – bei Niederschlägen dringt das Regenwasser bis in die unteren Steinschichten ein und erschwert die Mauertrocknung erheblich. Um die Kosten der  nachträglichen Rohbautrocknung vermeiden oder wenigstens reduzieren zu können, wird die Abdeckung der Mauerkronen bei schlechtem Wetter empfohlen. In Fachkreisen wird geraten, täglich bei Arbeitsende die Mauerkronen abzudecken und sie so bis zum Arbeitsbeginn am nächsten Tag zu schützen.

Kommen Ihnen diese Probleme bekannt vor?

Auch Ihre Maurer und Fachkräfte verwenden bisher nur provisorisch befestigte Folienreste zur Abdeckung der Mauerkrone beim Hausrohbau und riskieren damit täglich das Eindringen von Nässe und kostspieligen Sanierungen? Hier finden Sie die Lösung!

Vertriebspartner gesucht!

Unser Konzept hat Sie überzeugt?
Nutzen Sie jetzt die Chance, unsere Produkte zu lukrativen Konditionen in Ihrem Kundenklientel zu vertreiben!

Wir würden uns gerne auf Produktion und Logistik konzentrieren und suchen daher Ziegelhersteller, Baumärkte und Baustoff-Vertriebszentren, die unsere Produkte in ihr Sortiment aufnehmen, selbstverständlich auf Wunsch auch mit eigenem Branding.
Fordern Sie noch heute Ihr Testset an, um sich von der Qualität unserer MAURERPLANE© und MAURERKLAMMER© zu überzeugen und bieten Sie Ihren Kunden einen neuartigen, beständigen und zuverlässigen Nässeschutz.

MAUERWERK-SCHUTZ© SYSTEM

VERGESSEN SIE NÄSSEPROBLEME - WIR HABEN DIE LÖSUNG

Als Lösung dieser durch Nässe hervorgerufenen Probleme und Herausforderungen auf der modernen Baustelle haben wir das Mauerwerk-Schutz© System entwickelt. Es besteht aus Maurerklammer© und Maurerplane© und schafft Abhilfe, die genau den Anforderungen entspricht: Einfach, schnell und zuverlässig. Handliche Stücke strapazierfähiger Maurerplane werden in minutenschnelle über das Mauerwerk gelegt und anschließend mit den Maurerklammern gesichert. Keine Mauer ist zu dick, kein Niederschlag zu stark und kein Sturm zu heftig.

Die Maurerklammer© – Eine für Alle

Entworfen, um eine schützende Abdeckung auf wirklich jeder Mauerkrone gewährleisten zu können, ermöglicht sie den Einsatz bei allen Mauerstärken von 17 bis 42 cm. Einfach aufgespannt und angebracht, befestigen die Klammern den angebrachten Nässeschutz bei jeglicher Wetterlage, ob Regen, Schnee, Wind, oder Sturm. Aufgrund des rostfreien und unempfindlichen Metalls ist die Maurerklammer© immer wieder verwendbar und wird im Idealfall zusammen mit unserer Maurerplane© eingesetzt.

DIE MAURERPLANE© – SCHUTZ MIT IMAGE

Die wiederverwendbare Plane aus strapazierfähigem Gewebebanner sorgt für eine professionelle Abdeckung der Mauerkrone zum Schutz vor Witterungseinflüssen. In verschiedenen Größen und Längen erhältlich, schützt sie Mauerwerke mit einer Stärke von 17 bis 42 cm und findet so auf jeder Baustelle ihren Einsatz. Auf Wunsch ist eine Bedruckung der Plane mit Ihrem Firmenlogo, dem Logo der Maurerplane© oder einem neutralen Aufdruck möglich. Neben der Schutzfunktion dient sie damit während der Verwendung auch als Werbung für Ihre Baustelle und zeigt Ihren Kunden als auch der Konkurrenz die Professionalität Ihres Handwerks. Für die optimale Sicherung der Maurerplane© ist unsere Maurerklammer© vorgesehen.
Die Maurerplane© ist in zwei Materialstärken (550 oder 720 g/m) sowie in zwei verschiedenen Breiten (110 oder 137 cm) erhältlich und wird Ihnen wahlweise in Abschnitten von 150 oder 300 cm oder auf einer Rolle von 30 m Länge zugeschickt.

Stichwort: Nachhaltigkeit

Wiederverwendbar, von Baustelle zu Baustelle

Das strapazierfähige Metall und die innovative Funktionsweise der MAURERKLAMMER© sorgen langanhaltend für ein zuverlässiges Fixieren der Mauerabdeckung. Immer wieder verwendbar und die ganze Saison über einsatzbereit, minimieren sich die Anschaffungskosten der MAURERKLAMMER© schon nach wenigen Verwendungen erheblich. Selbst die MAURERPLANE© ist mehrere Male verwendbar, weshalb sich ein individueller Logo-Aufdruck wirklich lohnt.

DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Image

MAURERKLAMMER©

  • Zur optimalen Befestigung der Maurerplane©
  • Für alle Mauerstärken von 17-42 cm geeignet
  • Schnelle & unkomplizierte Fixierung
  • Rostfrei, leicht & strapazierfähig

MAURERPLANE©

  • Optimale Sicherung durch unsere Maurerklammer©
  • Kosteneinsparung durch Wiederverwendung
  • Verschiedene Materialstärken & Größen
  • Aus strapazierfähigem Gewebebanner
  • Optional mit Aufdruck

MAUERWERK-SCHUTZ© SYSTEM

  • Vorbeugung zeit- & kostenintensiver Folgeschäden
  • Unfallvorsorge gegenüber Personal & Passanten
  • Imagesteigerung durch professionelle Lösung
  • Erfüllung gesetzlicher Vorschriften
  • Wiederverwendbare Dauerlösung
  • Leichter Transport & Montage 

Rechtliche Grundlagen

EPBD (Energy Performance of Buildings Directive)

Am 9. Juli 2018 trat die europäische Gebäuderichtlinie EPBD in Kraft (Nullenergiehaus), wessen Richtlinien die EU-Länder innerhalb von 20 Monaten in nationales Recht umsetzen müssen. Eine solche Umsetzung gelingt nur mit einem fachgerechten Nässeschutz. Die unter dem englischen Kürzel EPBD (Energy Performance of Buildings Directive) bekannte EU-Richtlinie für Gebäude aus dem Jahr 2010 wurde von den europäischen Gremien novelliert und im EU-Amtsblatt verkündet. Die EU-Gremien sehen ein enormes Potenzial für Effizienzgewinne im EU-Bausektor, dem größten Energieverbraucher in Europa. Die neue EU-Richtlinie umfasst Maßnahmen, welche die Geschwindigkeit der Gebäudesanierung bezüglich energieeffizienterer Systeme beschleunigen soll, sowie die Energieeffizienz neuer Gebäude verbessern und sie intelligenter machen soll. Dies ist der erste von acht Rechtsakten, die im Paket "Saubere Energie für alle Europäer" angenommen wurden und setzt die Energie-Standards für Gebäude bis zum Jahr 2030.
Link: enev-online.de/epbd/

DIN 4108

Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden: DIN 4108-3: Klimabedingter Feuchteschutz – Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung

DIN 18299

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen — Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV): 4.2.6 Leistungen für besondere Schutzmaßnahmen gegen Witterungsschäden, Hochwasser und Grundwasser, ausgenommen Leistungen nach Abschnitt 4.1.10.

BGV C 22

Diese Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, gültig ab dem 1. Januar 199, enthält Durchführungsanweisungen vom Dezember 2010, die vornehmlich angeben, wie die in den Unfallverhütungsvorschriften normierten Schutzziele erreicht werden können.

Unsere Produkte

Vom Einzelstück bis zum Komplettpaket

Starter Paket

Sie wollen gleich loslegen?
Das Gesamtpaket umfasst verschiedene Stückzahlen der einzigartigen Maurerklammer© und Zuschnitte der Maurerplane©, bereit zum Einsatz auf der Baustelle.

ZUM SHOP

Testpaket

Noch unentschlossen?
Dieses Testpaket bestehend aus einer Maurerklammer© sowie einem Maurerplane-Zuschnitt (150x110 cm) wird Sie und Ihr Team endgültig von der innovativen Lösung überzeugen.

ZUM SHOP

MAURERKLAMMER

Auf die Mauer, fertig – los?
Zur einfachen und idealen Befestigung der Maurerplane können Sie die einzigartige Maurerklammer© in der Standardversion oder mit Griffmulde bestellen.

ZUM SHOP

Stahlbox

Ordnung ist die halbe Miete?
In der stapel- und kranbaren Stahlbox wird das Mauerwerk-Schutz© System übersichtlich und sauber aufbewahrt und ist stets transportbereit für den nächsten Baustelleneinsatz.

ZUM SHOP
Image
Image
Image
Image

Kontakt

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Erfahren Sie mehr!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Marketing & Vertrieb: Dohn & Frey GmbH
Schambacher Weg 20 | D-93339 Riedenburg
+49-9442 920 606
+49-157-3830 7755
09.00 bis 12.00 Uhr
kontakt@mauerwerk-schutz.de

Kontaktformular